Therapie Anwendungen

Ausstattung und Anwendung für höchste Therapieansprüche

Laser- und Magenetfeldtherapie

Die Lasertherapie kann bei Gelenkentzündungen, Muskelverspannungen, Narbengewerbe und zur Wundheilung und Schmerzlinderung eingesetzt werden.
Die Lasertherapie aktiviert die Kraftwerke, die Mitochondrien, in der Zelle. So wird Energie erzeugt und der Stoffwechsel angeregt, um den Heilungsprozess zu fördern. Sehr gut bewährt hat sich der Einsatz des Lasers nach Operation zur Wundheilung, bei Ballentritt oder schlecht verheilenden Wunden in Gelenknähe. Auch bei Mauke kann der Laser erfolgreich eingesetzt werden.

Die Magnetfeldtherapie beeinflusst durch pulsierende Magnetfelder den Zellstoffwechsel positiv und setzt ihn wieder ins Gleichgewicht. Außerdem aktivieren sie die Zellstofffunktion und regen den Stoffwechsel an. So wird der Erholungs- und Heilungsprozess bei Frakturen, Arthrose, Weichteilverletzungen, Überbeinen und Muskelverspannungen nachhaltig gefördert. Darüber hinaus unterstützt die Magnetfeldtherapie die Regeneration nach sportlicher Belastung durch Training und Wettkampf deutlich.


Für Informationen und Fragen zum Therapiezentrum

Mo-Fr 8-16 Uhr
01577-1562692